Buchungsbedingungen


Buchungsbedingungen

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die bestellte Dienstleistung wird zum Zeitpunkt der Buchung im Webshop oder dem abgeschlossenen Vertrag entsprechend entweder im Voraus per Rechnung auf das Bankkonto oder in bar am Tag der Tour vor Beginn des Ausflugs bezahlt.

STORNIERUNGS- UND ÄNDERUNGSBEDINGUNGEN DER BUCHUNG

Der Kunde kann die Buchung kostenfrei stornieren, indem er dies per E-Mail   sales@lakelandgte.fi  oder telefonisch  +358 400 966 800 spätestens 7 Tage vor dem Abfahrtstermin bekanntgibt. Dem Kunden wird der Preis in diesem Fall zu 100% zurückerstattet.  Wenn die Stornierung spätestens 48 Stunden vor dem Abfahrtstermin getätigt wird, erhält der Kunde 75% vom Preis der Buchung zurückerstattet.  Wenn die Stornierung spätestens 24 Stunden vor dem Abfahrtstermin getätigt wird, erhält der Kunde 50% vom Preis der Buchung zurückerstattet. Für Stornierungen, die weniger als 24 Stunden vor dem Abfahrtstermin getätigt werden, kann der Kunde keine Rückerstattung des Preises erhalten.

Die Buchung kann bis 24 Stunden vor Beginn des Programms geändert werden. Alle Änderungen sind immer davon abhängig, ob die Dienstleistung verfügbar ist. Für Änderungen, die weniger als 7 Tage vor der Abfahrtszeit getätigt werden, wird ein Zuschlag von 10€/Änderung verrechnet.

Buchungen, die für denselben Tag getätigt werden, können nach der Buchungsbestätigung nicht mehr geändert oder storniert werden.

LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

LakelandGTE ist dazu berechtigt, die Dienstleistung jederzeit zu stornieren, sofern es sich um höhere Gewalt (force majeure) wie einen technischer Fehler des Schiffs, Erkrankung des Personals oder Wetterverhältnisse, die die Sicherheit des Kunden gefährden können (Gewitter, Windgeschwindigkeit über 12 m/s) handelt.

Wenn die Dienstleistung storniert wird, ist der Kunde dazu berechtigt, die von ihm an LakelandGTE gezahlte Summe zur Gänze oder den Preis, der dem nicht realisierten Teil entspricht, zurückerstattet zu bekommen. LakelandGTE haftet nicht für dem Kunden verursachte Spesen, die durch die Stornierung der Tour gemäß der Lieferungsbedingungen vor oder während der Tour entstehen.

Der Preis der Tour inkludiert die Dienstleistungen, die in der Beschreibung der Dienstleistung angeführt werden. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die vom Reiseführer erteilten Anweisungen zu befolgen. Falls der Kunde die erteilten Anweisungen nicht befolgt, ist er in vollem Umfang für die verursachten Schäden ersatzpflichtig. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, im Voraus Krankheiten, körperliche Beeinträchtigungen oder sonstige Gründe anzugeben, die die Planung und die Sicherheit der Tour beeinflussen können. Eine schwere Krankheit oder körperliche Beeinträchtigung kann ein Hindernis für die Teilnahme darstellen und der Kunde muss in diesem Fall die Teilnahme mit LakelandGTE vor der Buchung vereinbaren. Der Reiseführer ist dazu berechtigt, die Tour zu unterbrechen, falls der Kunde die Sicherheit gefährdet. Die Teilnahme unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen ist untersagt. Haustiere dürfen nicht an Bord des Schiffs gebracht werden.   Auf einer privaten Rundfahrt darf der Kunde seinen eigenen Proviant verzehren, aber der Kunde ist in diesem Fall  für die Sauberkeit des Schiffs verantwortlich und vergütet mögliche Reinigungskosten, die durch den Verzehr des eigenen Proviants anfallen.

HINWEISE

Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet, den Unternehmer oder dessen Repräsentanten unverzüglich auf mögliche Mängel hinzuweisen, die er bemerkt hat und die bereits während der Dienstleistung korrigiert werden können. Ersatzansprüche und Hinweise über bestellte Dienstleistungen, die nicht während der Tour korrigiert hätten werden können, müssen dem Unternehmer schriftlich innerhalb eines Monats mitgeteilt werden. Falls die Vertragsparteien in der Sache zu keiner einvernehmlichen Lösung gelangen, wird die Rechtsstreitigkeit im Amtsgericht Nordsavo behandelt. Auf den Vertrag wird das finnische Gesetzt angewandt.

Mögliche Fragen über die Buchungsbedingungen müssen vor der Buchung gestellt werden. Durch das Buchen der Dienstleistung akzeptieren Sie die Buchungsbedingungen.

Zusätzlich

Zusätzlich betreffen die folgenden Verkaufsbedingungen Einzeltickets für die Rundfahrten, die vor Beginn der Dienstleistung bezahlt werden:

Einzeltickets für die Rundfahrten können nicht geändert werden und es gibt für sie kein Recht auf Rückerstattung. Für Erlebnisgutscheine gibt es kein Recht auf Rückerstattung.

 

Datenschutzrichtlinie

Sie können unsere Datenschutzerklärung in Englisch lesen, klicken Sie hier