Nationalpark Kolovesi

Nationalpark Kolovesi in Enonkoski

Kolovesi ist eines der unbesiedeltsten und friedlichsten Ausflugsziele zu Wasser in Ostfinnland, weil dort das Fahren mit Motorbooten verboten ist. Im Nationalpark Kolovesi trägt das Wasser den Wasserwanderer in das Herz der Felshänge, über die Tiefen des Saimaa-Sees. Die Felsmalereien erzählen von dem jahrtausendelangen gemeinsamen Dasein von Natur und Mensch, und inmitten der Stille fühlen Sie die Verbindung zu uralten Zeiten. Wenn Sie Glück haben, werden Sie von der neugierigen Saimaa-Ringelrobbe begrüßt. Die Ufer des Parks sind kahle Steinufer. Die „Teufelsfelder“ voller Steinblöcke wurden durch die starken Schwankungen der Höhe der Wasseroberfläche nach der Eiszeit geformt. Die Besonderheit des Nationalparks Kolovesi sind die individuellen Profile der Felsen und deren gequetschten Formen. Die Formen der Ufer variieren von Kiefernwaldfelsen über kantige Steinblockhaufen bis zu senkrechten Wänden.

Ein Ausflug in den Nationalpark Kolovesi mit einem Wildführer ist eine einfache und sichere Art, diese herrliche Seenwildnis kennenzulernen. Der Wildführer kennt die Region sowie deren Geschichte und Mythologie, und mit einem Wildführer erleben Sie immer mehr. Der Wildführer kümmert sich um alles, was die Organisierung betrifft, und Sie selbst können sich darauf konzentrieren, die Natur zu genießen. Wenn Sie eine unberührte Natur sehen möchten, so ist der Nationalpark Kolovesi eine gute Wahl. Die Stille und die Landschaften des Nationalparks Kolovesi sind ein beeindruckendes Erlebnis.

 

Dienstleistungen in Kolovesi Nationalpark

     Linnansaari Rundfahrt sightseeing

 

 

Ich bin ein Kooperationsunternehmen der finnischen Forstverwaltung und befolge auf den Touren in Nationalparks die Prinzipien des nachhaltigen Wanderns.

Share - Jaa - Teilen: