Seenrundfahrten in Nationalparks

Diese Rundfahrt wird im Jahr 2020 eingestellt. Klicken Sie hier, um mehr über Kreuzfahrten im Sommer 2020 zu erfahren. Geführte Rundfahrten mit einem ökologischen Ökoboot in Nationalparks sind schöne Erlebnisse. Die Nationalparks sind ein Fenster in die Schönheit der finnischen Natur und auf den NationalTouren können Sie u. a. der seltenen Saimaa-Ringelrobbe begegnen, den Schrei des Fischadlers hören, den Gleitflug der Heringsmöwe am blauen Himmel beobachten und das herrliche Gefühl von Freiheit in der Wildnis erleben. Gemeinsam mit einem Wildführer können Sie den Nationalpark sicher kennenlernen. Der Wildführer kümmert sich für Sie um die Organisierung, die Ausrüstung und alles andere, und Sie können sich darauf konzentrieren, die Natur zu genießen.  Ich bin als Franchisenehmer der finnischen Forstverwaltung in den Nationalparks tätig. Meine Touren führen in Nationalparks Kolovesi und Linnansaari, aus denen Sie nach Belieben ein Ziel auswählen können.

Linnansaari Nationalpark

In Linnansaari befinden Sie sich in den heimatlichen Gewässern der Saimaa-Ringelrobbe. Zahlreiche Inseln sprenkeln die offenen Gewässer des Nationalparks und hinter den Felsen am Ufer verbergen sich üppige Wälder – nirgendwo sonst ist die Natur des Saimaa-Sees so schön. Zur Zeit des Schwendens kehren Sie zur Kate von Linnansaari zurück.  Die herrliche Seenlandschaft des Sees Haukivesi variiert von labyrinthischen Inselgruppen zu großen offenen Gewässern. Der Nationalpark Linnansaari ist 40 Kilometer lang und 5-10 Kilometer breit und umfasst über 130 Inseln sowie hunderte kleinere felsige Inseln und Klippen. Die Gewässer des Saimaa-Sees gehören zu einem großen Seensystem, das von den markierten Fahrrinnen geteilt wird. In der Region herrscht ein reger Schiffsverkehr, der Forderungen an den gelegentlichen Ausflügler stellt. Während des Ausflugs können Sie u. a.  die Nester des Fischadlers und wahrscheinlich auch Fischadlers sehen. In Linnansaari nistet der dichteste Adlerbestand Saimaa-Sees.

Ökoboot macht Saimaarobben-Touren und Sommer-Seenrundfahrten in Linnansaari. Ein Seenundfahrt mit Ökoboot ist die bequemste Art, um Linnansaari zu besuchen. Lesen Sie mehr über Linnansaari-Sommer-Rundfahrten

Lesen Sie mehr über Saimaarobben-Touren in Linnansaari

Linnansaari nationalpark

Kolovesi Nationalpark

Kolovesi ist eines der unbesiedeltsten und friedlichsten Ausflugsziele zu Wasser in Ostfinnland, weil dort das Fahren mit Motorbooten verboten ist. Im Nationalpark Kolovesi trägt das Wasser den Wasserwanderer in das Herz der Felshänge, über die Tiefen des Saimaa-Sees. Die Felsmalereien erzählen von dem jahrtausendelangen gemeinsamen Dasein von Natur und Mensch, und inmitten der Stille fühlen Sie die Verbindung zu uralten Zeiten. Wenn Sie Glück haben, werden Sie von der neugierigen Saimaa-Ringelrobbe begrüßt. Die Ufer des Parks sind kahle Steinufer. Die „Teufelsfelder“ voller Steinblöcke wurden durch die starken Schwankungen der Höhe der Wasseroberfläche nach der Eiszeit geformt. Die Besonderheit des Nationalparks Kolovesi sind die individuellen Profile der Felsen und deren gequetschten Formen. Die Formen der Ufer variieren von Kiefernwaldfelsen über kantige Steinblockhaufen bis zu senkrechten Wänden.

Ein Ausflug in den Nationalpark Kolovesi mit einem Wildführer ist eine einfache und sichere Art, diese herrliche Seenwildnis kennenzulernen. Der Wildführer kennt die Region sowie deren Geschichte und Mythologie, und mit einem Wildführer erleben Sie immer mehr. Der Wildführer kümmert sich um alles, was die Organisierung betrifft, und Sie selbst können sich darauf konzentrieren, die Natur zu genießen. Wenn Sie eine unberührte Natur sehen möchten, so ist der Nationalpark Kolovesi eine gute Wahl. Die Stille und die Landschaften des Nationalparks Kolovesi sind ein beeindruckendes Erlebnis.

Ökoboot ist in Kolovesi erlaubt. Ein Seenundfahrt mit Ökoboot ist die bequemste Art, um Kolovesi zu besuchen. Lesen Sie mehr über Kolovesi-Rundfahrten


Kolovesi nationalpark Finnland

Share - Jaa - Teilen: